Selbsthilfe-Gruppe von

Maskenbau Bewegung Körpersprache Ausdruck

Zeitraum: Freitag, 01.03.2019 von 18:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Adalbertrasse 23a, 10997 Berlin _Kreuzberg
Sprache: deutsch

Es die Zeit des Karnevals und die Protagonistin dieses Moments ist die Maske

Artemisia e.V. Inklusion für Alle und AWO Veranstalten den

WORKSHOP

Maskenbau – Bewegung – Körpersprache – Ausdruck

Leitung: Rachele Giordano
Assistent: Federica Falconi

Presentation am 5 Februar 2019 von 18:00 Uhr bis 21.00 Uhr bei AWO in der monatliche treff von Artemisia e.V. https://www.artemisiaprojekt.de/de/home_de/

Der Workshop wird beginnen: von 01.bis 03. März 2019

-Freitag 01. März von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
-Samstag 02. März von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
-Sonntag 03. März von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

der Inklusiv Masken-Workshop richtet sich an Menschen aller Altersstufen ab 12 Jahren mit und ohne Behinderung.

Wir bauen unsere eigene Maske
Die Kursteilnehmer*innen geben ihrer Phantasie mit Händen eine Form und stellen ihre eigene Maske mit Ton-Gipsabdruck und speziellem Papier aus Venedig her.

Die Maske ist zusammen mit der Bewegung des Körpers ein starkes Instrument des Ausdrucks und der Kommunikation. Die Maske beginnt zu leben sobald sie aufgesetzt wird. Ausdruck durch Bewegung, die Spontanität des Körpers trainieren – mit dem Körper sprechen – Charakter und Gefühle zeigen und erzeugen. Die Übungen zielen auf die Lösung von Blockaden, Anspannungen und fördern grundsätzlich das Selbstbewusstsein des Körpers und dessen Ausdruckspotenzial
**********
Programm Workshop:

Freitag 01. März

18:00-21:00 Uhr: Einführung in den Maskenbau, Studie über die festen und beweglichen Linien des Gesichts – jede Teilnehmerin formt mit Ton und mit den eigenen Händen eine Maske – Entwurf eigener Maske, Gipsabguss. Herstellung eines Kokons. Trocknen lassen.

Samstag 02. März

10:00-17:00 Uhr: Entstehung der Maske als Negativform- Gipsabguss, Papierschichtung, Pappmaché trocknen lassen.
13:00-14:00 Uhr Mittagspause
14:00-15:30 Uhr Körperarbeit, Bewegung
15:30-17:00 Uhr die Spontanität des Körpers trainieren – mit dem Körper sprechen – Charakter und Gefühle zeigen.

Sonntag 03. März

10:00 -17:00 Uhr: Formbestimmung der Maske, Augen, Nase, Mund, etc. Masken bemalen – dekorieren
13:00 -14:00 Uhr Mittagspause
14:00 -15:30 Uhr Körperarbeit
15:30 -17:00 Uhr: Übungen Körperkommunikation mit und ohne Maske bis hin zur Interaktion zwischen einzelnen Charakteren

**********

Unkostenbeitrag: 10,00 € (incl. Materialkosten)
(Es gibt Getränke und eine Suppe zum Mittag. Wer möchte, kann auch etwas zu Essen
mitbringen)

Anmeldung bestätigung bis 25 Februar 2019 bei:
AWO: Filiz Müller-Lenhartz, Tel.695 35 613
Mail: f.mueller-lenhartz@awo-spree-wuhle.de
Artemisia e.V.: projects@artemisiaprojekt.de

Der Workshop ist auf Italienisch und auf Deutsch

**********
Ort: AWO – Begegnungszentrum, Adalbertstraße 23a, 10997
Berlin-Kreuzberg



Schreibe eine Antwort