Selbsthilfe-Gruppe von

Inclusione e casa famiglia – Inklusion und Wohngemeinschaft

Zeitraum: Dienstag, 07.05.2019 von 18:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Adalbertstrasse 23a (2.Stock großer Saal links), 10997 AWO Begegnungszentrum-Kreuzberg
Sprache: deutsch

Erfahrungen von Erwachsenen mit geistig-relationalen Behinderungen, die sich in einer Wohngemeinschaft aufhalten.

Einleitet Amelia Massetti Presidentin Artemisia e.V.

Marco Fiamin: Sprecher

Pädagoge und Kunsttherapeut Marco Fiamin arbeitet mit verschiedenen Bildungseinrichtungen in Rom und Berlin zusammen. Im Laufe der Zeit spezialisierte er sich auf inklusives Bildungs – und Bildungshandeln basierend auf sinnvollen Erfahrungen.
In den letzten Jahren hat er auch Auffrischungskurse für Lehrer zur pädagogischen Dimension der Schule durchgeführt.

Diejenigen, die in einer Wohngemeinschaft arbeiten, entwickeln an mehreren Fronten Bildungsprojekte: von der persönlichen Autonomie bis zum Zusammenleben, von der Erforschung ihrer sozio-kulturellen Interessen bis hin zur Eingliederung und inklusion in das Territoriums, um nur einige zu nennen.

Alle Menschen – natürlich auch Menschen mit relationale geistige Behinderung – haben aus der Verwirklichung ihrer eigenen kulturellen Interessen und ihrer sozialen Teilhabe in ihrer territorialen Gemeinschaft ein psychophysisches Wohlbefinden, das sowohl die persönliche Gesundheit als auch die Gelassenheit und die sozialen Beziehungen positiv beeinflusst. Diese Beweise sind seit Jahren klar, aber in manchen Zusammenhängen ist es immer noch schwierig, sie in Bildungsprojekte einzubeziehen.

Vincent Martinez

arbeitet als Künstler im Theater Thikwa.
Er wird über seine persönlichen Erfahrungen in der Berliner Wohngehmeinschaft berichten, in der er lebt.

Die Veranstaltung findet in italienischer und deutscher Sprache statt, die Teilnahme steht allen offen und ist kostenlos. Spende sind willkommen, um Artemisia e.V.Inklusion für Alle zu unterstützen.

Home_de

event in f:https://www.facebook.com/events/1954451384701334/



Schreibe eine Antwort