Internetseite zur Unterstützung und zum Austausch von „Eltern chromosomal geschädigter Kinder“

Neben dem Erfahrungsaustausch zwischen betroffenen Eltern sind dem Verein Leona auch der Umgang mit der Angst vor dem Tod des Kindes und die Verarbeitung der Trauer um die verstorbenen Kinder besonders wichtig. Darüber hinaus möchte der Verein seine Erfahrungen und sein Wissen auch den Eltern anbieten, die gerade in der Schwangerschaft erfahren haben, dass ihr Kind eine Chromosomenaberration hat, oder die sich mit der Pränataldiagnostik auseinandersetzen wollen.

 

Schreibe eine Antwort